APS systems AG
Neumatt 4
CH-4626 Niederbuchsiten
Tel: +41 62 389 8888
Fax: +41 62 389 8880
Mail: systems@apsag.com
Über uns >

Über uns, die APS group


Gegründet wurde die APS electronic AG im Jahre 1997.

Die Haupttätigkeit der Firma umfasst die zwei Geschäftsbereiche Bordnetzumrichter und Gebäudetechnik/Komponentenhandel.

Diese zwei Bereiche wurden im 2005 in eigenständige Firmen eingebettet:

APS electronic AG, Ihr Partner für Bordnetzumrichter
APS systems AG, Ihr Partner für Gebäudetechnik / elektrotechnische Komponenten

Im Dezember 2006 konnten wir unser neues Betriebsgebäude mit Lagerhalle an der Neumatt 4 beziehen.

Die APS systems AG, auf deren Homepage Sie sich befinden, entwickelt, produziert und vertreibt Störmeldesysteme, Netzgeräte, Aufzeichnungssysteme und Steuerungskomponenten. Unsere Palette runden wir mit elektrotechnischen Handelsprodukten wie die Komponenten für die Verkehrstechnik der Firma Kiepe Electric GmbH ab

Wir sind Partner für Verkehrsbetriebe, Elektro- Planer, Ingenieure, und Installateure sowie Schaltanlagen- Maschinen und Anlagenbauer. Wir stehen unseren Partnern während des ganzen Produktlebens zur Verfügung. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des geeigneten Produkts, unterstützen bei Planungsarbeiten, stehen bei Inbetriebhahmen zur Seite und beheben Störungen und verfügen über einen effizienten Kundendienst.

Zu unserem Kundenkreis zählen der Öffentliche Verkehr, Fahrzeugbauer, Banken, Spitäler, Gewerbe und Industrie. Dank unserer Produktpalette welche viele Spezialitäten beinhaltet, sind wir in der Lage eine optimale Lösung für Ihre Anforderungen zu bieten. Wir sind offen für Ihre individuellen Bedürfnisse, sei dies eine leistungsfähige Gesamtlösung oder eine untergeordnete Komponente.

Qualitätssicherung wird bei uns gross geschrieben. Das ganze Unternehmen ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Gerne zählen wir auch Sie zu unseren Kunden, wir freuen uns auf Sie!




Downloads

Hier können Sie weiterführende Informationen downloaden:

Prospekt Übersichtsflyer Komponenten für die Verkehrstechnik PDF 1044KB 20.10.2008